Gerinne Projekt Fritzenbach

Die Schwellenkoorperation Leissigen führte im Dezember eine Gerinneholzerei im Fritzenbach durch. Das Ziel eines solchen Projektes ist die Gefahr einer Verklausung durch unterspülte Bäume zu verhindern. Aus diesem Grund wurden alle Bäume oberhalb der Kantonsstrasse durch den FBTSS gefällt und durch die Sauser Forst GmbH mit einer Seillinie abtransportiert. Unterhalb der Kantonsstrasse werden die gefällten Bäume im Januar mit dem Helikopter entfernt.