Natürliche Wälder

Wenn bei der Holzernte jedes Blatt und jeder Ast aus dem Wald gebracht wird, kann das Auswirkungen auf den Boden und die umliegenden Bäume haben. Mit jedem Stück Holz, dass abtransportiert wird, werden wichtige Nährstoffe für die anderen Pflanzen aus dem Wald entnommen. In der unteren Statistik ist ersichtlich, welche Baumteile wieviel Nährstoffanteile enthalten. Werden nur die Stämme mit der Rinde entfernt, bleibt gut ein Drittel der Nährstoffe für den Wald verfügbar. Bei Phosphor und Stickstoff sind es die Hälfte der gebundenen Stoffe.

Grafik: https://franzjosefadrian.com/wp-content/uploads/2014/01/110602_-VHI-Forum_Weis-Goettlein_Naehrstoffe.pdf

Weitere Informationen finden sie unter:

https://www.waldwissen.net/de/lebensraum-wald/naturschutz/totholz-und-privatwald

https://www.dora.lib4ri.ch/wsl/islandora/object/wsl%3A9121/datastream/PDF/view